Mykita - Handmade in Berlin

Berlin ist einer der wichtigsten Orte - in Europa und der Welt. Multikulturell inspirierend eine Weltmetropole für Pioniere aus Kunst, Design, Mode und Lifestyle. Eine Stadt der Moderne mit langer Tradition.

Die Geburtsstätte von MYKITA, für uns eine der innovativsten Brillen-Manufakturen in Europa, wenn nicht sogar weltweit. Mitten in Kreuzberg beheimatet, arbeitet ein internationales Team rund um den Gründer Moritz Krüger tagtäglich an einer gemeinsamen Vision. 

Der Name entstand, weil die erste Produktionsstätte in einer ehemaligen Kindertagesstätte (KITA) untergebracht war.

Der Begriff „Manufaktur“ ist bei MYKITA Programm, denn anstatt an Billigstandorten in Fernost designen, entwickeln, produzieren und fertigen die Mitarbeiter alle unter einem Dach – dem alten Produktionsstandort von Pelikan in Kreuzberg.

Dort wo über ein Jahrhundert lang Füllfederhalter und Kugelschreiber produziert wurden, sind nun Designer und modernste Hightech Produktionsanlagen eingezogen. Dort wo früher in Dreischichtbetrieb rund um die Uhr produziert wurde, experimentieren heute Menschen aus vielen Nationen mit neuen Designs und Materialien. Hier entstehen Unikate, die regelmäßig und weltweit Designpreise in Serie abräumen.

Uns bei Palm Optik verbindet seit Jahren eine enge Beziehung mit MYKITA und wir freuen uns jeden Tag aufs Neue, dass wir unseren Kunden ausgewählte Exponate der MYKITA Manufaktur in unserem Ladenlokal Optik Palm in Hösel präsentieren dürfen.

zu den Mykita-Brillen >>

Favoriten

keine Favoriten vorhanden